eSports

Project A = Valorant? – Neue Leaks zu Riots FPS – ESPORTS

Das FPS-Projekt von Riot Games entfacht weiterhin den Hype der Fans. Nachdem sich zuletzt CS:GO-Kommentator HenryG positiv geäußert hatte, scheint es nun neue Leaks zu geben.

Bei Neuigkeiten zu angekündigten Spielen ist das Internet bekanntlich besonders findig, wenn es um die Suche nach Informationen geht. Nun soll es also auch für Riots Project A einen umfassenden Leak geben.

Geleakter Screenshot?

Der nun im Internet aufgetauchte Screenshot zeigt uns eine Übersicht zum Champion “Sentinel Sage”

Wir sehen nicht nur eine Auflistung von Fähigkeiten mit einer vierten besonders starken “Ultimate” am Ende auch die Chatfunktion und andere Interface-Elemente lassen sich bereits ausmachen. In der Community begannen sofort die Spekulationen: Sieht man im Screenshot die Championauswahl? Ist die 56 oben links ein Countdown?

Und natürlich auch die wichtigste Frage: Ist der Leak echt? Riot hat sich dazu bisher noch nicht geäußert und wird es voraussichtlich auch nicht tun.

Wird das Spiel “Valorant” heißen?

Eine weitere Neuigkeit betrifft den zukünftigen Titel des Spiels. Findige Nutzer auf Twitter fanden heraus, dass sich Riot Games die Markenrechte daran gesichert hat. Die Fans gingen dann weiter und fanden heraus, dass sich auf dem Kurznachrichtendienst bereits ein Account mit den Namen @PlayVALORANT finden lässt. Auf diesem findet sich auch eine kryptische Zwei auf dem Headerbild. Ein weiterer Hinweis? Die Spekulationen darum reißen nicht ab.

Auch auf der beliebten Streaming-Plattform Twitch findet sich ein Kanal unter dem Namen “Valorant”. Dieser weist das gleiche Design auf, wie der Twitter-Kanal und erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Project A tatsächlich Valorant heißen wird.

Wie immer bei solchen Leaks solltet ihr Vorsicht walten lassen, aber die Zeichen verdichten sich, dass es bald eine ordentliche Portion neuer Informationen zu “Project A” geben wird.

Was haltet ihr von den Leaks? Sagt es uns über die sozialen Medien!

Bildquelle: Riot Games, ValorantTheGame/Twitter

Source: Read Full Article